House of Night 6 - Versucht (Kurzrezension)

Englisches Cover
Deutsches Cover
Titel: House of Night 6 - Versucht

Gebunden: 16,95€
Taschenbuch: 8,99€

Verlag: Fischer

Seiten: 608


Engl. Titel: Temted

Broschiert:
7,10€

Taschenbuch: 8,10€

Bisher erschienen in der Reihe: 

Gezeichnet (2007)

Betrogen (2007)

Erwählt (2008)

Ungezähmt (2008)


Versucht (2009)

Verbrannt (2010)

Geweckt (2011)

Bestimmt (2012)
Verloren (2012)


INHALT
Nachdem Zoey und ihre Freunde Kalona und Neferet aus Tulsa vertrieben haben, hätten sie eigentlich eine Pause verdient. Aber leider ist ihnen allen keine Ruhe vergönnt. Stevie Rae glaubt, dass sie mit ihren außergewöhnlichen Kräften alles allein regeln kann und verheimlicht ihren Freunden, was in den Tunneln unter Tulsa vor sich geht. Dort breitet sich eine mysteriöse und beängstigende Macht aus, die ihnen allen gefährlich werden könnte. Zoey stellt sich mittlerweile die Frage, ob sie ihr überhaupt noch vertrauen kann. Werden die beiden Freundinnen die richtigen Entscheidungen treffen?

MEINE MEINUNG
  • wieder frag ich mich, wieso ich diese Buchreihe überhaupt lese
  • exakt so wie die vorherige und Zoeys ewige Jungsgeschichten setzten sich auch in Band 6 fort wie eh und je
  • ich ahne, dass ich das nächste Buch trotzdem wieder lesen werde, ich kann die Sache einfach nicht unbeendet lassen

FAZIT

Dass das Buch so ziemlich genauso ist wie seine Vorgänger kam jetzt nicht wirklich überraschend, aber trotzdem ist man doch jedes mal wieder aufs neue enttäuscht. Ich will hier wirklich niemandes Lieblingsbuch beleidigen, aber die House of Night Bücher haben für mich keinen guten Unterhaltungswert und ich lese die Reihe wirklich nur, einmal aus der Hoffnung, dass es vielleicht irgendwann tatsächlich nochmal besser wird und weil ich einfach nichts unbeendet lassen kann :D
Also, wer diese übernatürlichen Zauberschulen Bücher mag, für den wäre auch sicherlich House of Night was, aber von meiner Seite aus gabs das einfach schon zu oft.



BEWERTUNG

2/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen