Jahresrückblick 2012


Huch, schon ist 2012 zu Ende und 2013 hat begonnen! 
Ich hoffe ihr habt alle ordentlich gefeiert und einen guten Start ins neue Jahr gehabt!

2012 war für mich ein relativ erfolgreiches Jahr. Ich bin von meinem Auslandsjahr zurückgekehrt, habe trotzdem erfolgreich das Schuljahr gemeistert, habe meinen Blog gegründet und im ersten halben Jahr 100 Leser gewonnen :) Demnächst wird es zu diesem Anlass auch noch ein Gewinnspiel geben!

Was mein Lesejahr 2012 betrifft kann ich gar nicht so genau sagen, wie viel ich dieses Jahr wirklich gelesen habe. Angefangen zu zählen habe ich glaube ich erst ab Juli letzen Jahres und von da an waren es genau 51 Bücher von denen ich allerdings noch nicht alle rezensiert habe. 

Meine Tops 2012:



Von den ersten beiden waren ja auch viele andere Blogger begeistert, von daher habe ich schon quasi damit gerechnet, dass ich sie auch mögen werde, aber von Lying Game hatte ich noch nicht so viel gehört. Umso mehr hat es mich überrascht wie spannend und gut es wirklich ist!
Alle drei sind klasse Bücher, die ich in einem Rutsch durchgelesen habe und nur empfehlen kann!

Meine Flops 2012:


Von Meeresflüstern und Die Seelen der Nacht hatte ich mir wirklich mehr erhofft. Bei Meeresflüstern hat mich diese verdammte Liebesgeschichte zum Wahnsinn getrieben und bei Die Seelen der Nacht war  mir die Story einfach zu detailreich geschildert und dadurch leider viel zu langatmig. 
Von Mingus hatte ich noch gar nichts gehört, aber es hat mich leider auch nicht positiv überraschen können. Dieser abgehackte Schreibstil lässt sich wirklich kaum lesen.

Größte Enttäuschung 2012:


Beides Bücher die mega gehypt wurden. Beides mal meiner Meinung nach zu unrecht.
Wobei Ein Plötzlicher Todesfall nicht wirklich schlecht war, es konnte wohl einfach nur nicht meinen hohen Erwartungen gerecht werden.

Größte positive Überraschung 2012:


Insignia habe ich jetzt fast beendet und ich hätte wirklich nicht gedacht dass es mir so gut gefällt. Teilweise ein wenig zu technisch für mich, aber trotzdem eine äußerst positive Überraschung! Genauso wie der zweite Band der Reckless Reihe. Nachdem ich den ersten Teil ja nicht so mochte, konnte dieser Band mich aber überzeugen!

Fazit:

Insgesamt ein sehr erfolgreiches Buchjahr für mich in dem ich viele neue tolle Bücher und Blogs für mich entdecken konnte und viele neue Leser gewonnen habe :) 
Auf das Jahr 2013, das natürlich noch erfolgreicher wird als das letzte ;) , ich wünsche euch einen wundervollen Start in das neue Jahr! 

1 Kommentar:

  1. Hallo Hannah,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zu den 100 Lesern und dann wünsch ich Dir auch noch ein gutes neues Jahr :)

    "Die Verratenen" hab ich mir auch im Dezember gekauft, weil ich nur Gutes über dieses Buch höre und richtig neugierig darauf bin. "Die Seelen der Nacht" war ein Flop für Dich? Zugegeben, das Buch hat eine lange, lange Anlaufzeit und der Anfang ist wirklich sehr zäh, aber danach gefiel es mir richtig gut und ich freu mich schon jetzt auf die Fortsetzung. "Shades of Grey" war auch meine Enttäuschung des Jahres. Ich hab es sogar abgebrochen, weil es mir gar nicht gefallen hat.

    Bin schon gespannt, was Du 2013 alles lesen wirst ;)

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen