Gelesen im März 2013

 März

Gelesen:
  1. Holundermond
  2. Clockwork Prince
  3. Warm Bodies
  4. Pandemonium
  5. Das Unkrautland
  6. Shadow Kiss
  7. Legend
Erhalten:
  1. The Walking Dead - Gute alte Zeit
  2. Pfad des Tigers (Wanderbuch)
Geld ausgegeben: 16€

Highlight des Monats:
Ich kann mich den vielen positiven Meinungen über Legend absolut anschließen und auch der zweite Teil der Clockwork-Reihe hat mich wirklich begeistert! Ich bezweifle, dass ich noch warten kann bis Clockwork Princess auf Deutsch erscheint :D

Enttäuschung des Monats:
Von Pandemonium, dem zweiten Teil der Amor-Triologie, hatte ich mir einiges mehr erhofft. Die Handlung dreht sich eigentlich immer wieder um das Gleiche und auch das Ende war wenig überraschend und ziemlich absehbar. Vielleicht kann ja der letzte Band noch überzeugen.

Fazit:
Ja ihr seht richtig: Nur zwei Neuzugänge diesen Monat, wovon eins sogar nur ein Wanderbuch ist! Ich halte mich streng an mein selbstauferlegtes Buchkaufverbot und bin fleißig am SuB-Abbau :)
Mal sehen, wie lange ich der Versuchung noch widerstehen kann :D
7 gelesene Bücher sind für einen Monat mit Ferien erstaunlich wenig, aber wenn ich nicht seit Ewigkeiten an Kuss des Tigers lesen würde, hätte ich sicherlich mehr geschafft.
Dann widme ich mich mal wieder meiner aktuellen Lektüre und wünsche euch schon mal ein wundervolles (und hoffentlich sonniges) Wochenende :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen