Gelesen im April 2013


April

Gelesen:

1. The Walking Dead - Gute alte Zeit (5/5)
2. Kuss des Tigers (3,5/5)
3. Pfad des Tigers (3/5)
4. Vergiss dein nicht (2,5/5)
5. Lost Girl (4/5)
6. The Selection (4,5/5)
7. Blackbirds (3,5/5)
8. Crown #1 (3/5)

Erhalten:

1. Was geschah mit Mara Dyer? (gebraucht)
2. Rumo & Die Wunder im Dunkeln (gebraucht)
3. Artikel 5
4. Blackbirds
5. Das Lied von Feuer und Eis - Die Herren von Winterfell
6. Crown 1-3 (gebraucht)
7. Daughter of Smoke and Bone (Wanderbuch)
8. Verhängnisvolles Gold (geliehen)
9. Das Schicksal ist ein mieser Verräter 

Geld ausgegeben: ca. 38€

Highlight des Monats:
The Walking Dead ganz klar! Ich hätte nie gedacht, dass ich mich so für Comics begeistern könnte! Wirklich gute Zeichnungen und die Handlung ist sehr authentisch und verständlich dargestellt. Der nächste Band zieht hoffentlich auch bald in mein Bücherregal ein :)

Enttäuschung des Monats:
Von Vergiss dein nicht hatte ich mir deutlich mehr erwartet. Viel zu verwirrende Handlung, die im Laufe des Buches immer merkwürdiger wird und trotz des bewegenden Schicksals des Hauptcharakters, hat allein das unnötig offene Ende die Endwertung um einiges nach unten gezogen.

Fazit:
Ui ui ui, das war aber mal ein teurer Büchermonat :D Das Ding ist leider auch, dass er sogar noch teurer gewesen wäre, wenn ich keinen Thaliagutschein gehabt hätte...ups :D
Ansonsten bin ich soweit zufrieden mit meiner Bilanz, 8 Bücher ist doch mal eine solide Leistung!
Der Monat Mai hingegen verspricht bisher zumindest nicht so wirklich erfolgreich zu werden. Gerade erst nach über einer Woche endlich mal Das Lied von Feuer und Eis beendet...hui :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen