[Lesenacht] Unter äußerst kreativem Motto!


Unter dem Motto 'lesen bis die Einhörner auftauchen' findet die heutige Lesenacht auf dem Blog The Call of Freedom and Love statt und allein schon wegen des sehr süßen Mottos, kann ich mir diese natürlich nicht entgehen lassen :) 
Beginnen werde ich ab jetzt sofort (23:40 Uhr) und versuche natürlich so lange wie möglich durchzuhalten. Spätestens ab halb 3 oder 3 Uhr wird aber wohl für mich Schluss sein müssen, weil morgen für mich Arbeit ansteht (ja tatsächlich an einem Sonntag -.-). Aber das kann mich natürlich nicht von einer durchgelesenen Nacht abhalten :D
Beginnen werde ich mit meinem aktuellen Buch Dein göttliches Herz entflammt und zwar auf der Seite 21 (ja super weit ich weiß ;D). Anschließend werde ich so ca. alle halbe Stunde meine Fortschritte präsentieren. Also dann: Let's go!

P.S. Mich würde auch sehr eure Meinung zu dem Buch interessieren, falls ihr es schon gelesen oder bald noch vor zu lesen habt :) 

Beginn (23:40 Uhr):

Seite 21/277
(Aufgabe 1): Welches Buch wirst du heute lesen und wieso?
+ nenne uns den Autor und ob du schon andere Bücher von ihm gelesen hast oder willst und wieso.
Also ich lese heute Abend Dein göttliches Herz entflammt. Sowohl der Titel als auch die Inhaltsbeschreibung auf der Rückseite sind etwas verwirrend, aber ich bin mal gespannt auf den Inhalt :D Von der Autorin habe ich vorher weder je was gehört noch etwas gelesen.


1. Update (0:17 Uhr):

Bei Seite 51 angelangt. Ich muss sagen Crank ist mir äußerst sympathisch, auch wenn sie einen ziemlich seltsamen Namen hat :D
So ganz durchblick ich die Handlung noch nicht. Warum beschreibt Ari sich immer als 'anders als die anderen'? Was ist denn so anders an ihr? Und was genau sind das für übernatürliche Gestalten, die sich in ihr Leben mischen, deren Existenz Ari allerdings nicht weiter zu überraschen scheint. 
Hoffe auf Aufklärung in den nächsten Seiten.

(Aufgabe 2): Seht dir das Cover an. Was denkst du wenn du es siehst? Was stellst du dir vor wie das Buch noch wird?
Das Cover finde ich an sich ziemlich cool gestaltet, wobei das rote auf dem weißen Hintergrund ja leicht auf irgendwas Blutiges schließen lässt. Davon war bisher im Buch allerdings noch nichts zu merken :D

(Aufgabe 3):Was hast du so für Macken was deine Bücher angeht? Eselsohren-Alarm? Oder eher "Bloß-Keine-Flecken!" 
+ Von wem hast du das Buch? Gehört es dir? Hast du es gekauft? Gewonnen? Ist es ertauscht? Ausgeliehen? Ist es neu oder hängt es schon in Fetzen? 
Außer das ich beim Lesen von Hardcover-Büchern grundsätzlich immer den Schutzumschlag abmache, habe ich glaube ich keine Macken, was Bücher angeht.
Das Buch habe ich in der Bücherei entdeckt :) Lesezeichen war noch eingesteckt, also bin ich die Erste die's liest --> Top Zustand!

2. Update (1:14):

Langsam kommt ein bisschen Licht ins Dunkel der Handlung :D
Bin in der einen Stunde nur knapp 30 Seiten weiter gekommen (musste noch ein paar Mails schreiben), aber so langsam läuft die Geschichte an, hab ich das Gefühl. Was es mit diesen ganzen übernatürlichen Geschöpfen auf sich hat, ist mir allerdings immer noch ein Rätsel. So, weiter geht's im Programm!

(Aufgabe 4):  Geh auf die Seite 124 wenn du ein Buch mit weniger als 300 Seiten hast, und geh auf Seite 248 wenn du ein Buch über 300 Seiten hast. Nenne uns den ersten und den letzten Satz dieser Seite.

"Sei froh, dass du nicht in Mr Frys Klasse für Molekularbiologie bist, in der sämtlich Menschen und Doués erklärt werden, in allen Einzelheiten, bin hin zu ihrem Chromosomensatz."

Er wich meinem Blick aus. 

3. Update (1:42 Uhr):

Ich denke, das hier wird mein letztes Update sein. Das ständige an den Pc gehen lenkt mich total vom lesen ab :D Das nächste "Update" wird dann mein Schlussteil oder Fazit oder Zusammenfassung oder wie auch immer sein :D Da mir aber jetzt schon die Augen fast zufallen werd ichs wohl nicht mehr allzu lange schaffen. Bei Seite 100 inzwischen. Klingt nicht viel, macht aber schon fast die Hälfte des Buchs aus :D
Hab das Gefühl die Handlung im Buch rast nur so vor sich hin. Ein Ereignis nach dem anderen. Nicht unbedingt der positivste erste Eindruck, aber vielleicht kann das der restliche Teil des Buchs ja wieder wett machen :)
So, und wieder auf auf ins Gefecht!

(Aufgabe 6): Wo genau findet das Geschehen im Moment statt? Willst du vielleicht auch später mal dort hin? 
Da es sich bei meinem Buch um ein dystopisches Buch handelt, in der sich New Orleans in eine Stadt voller Chaos und ohne Ordnung verwandelt hat: Nein, eher nicht :D

4. und letztes Update (2:09):

So! Schluss für heute für mich! In sagenhaften 5 Stunden klingelt mein Wecker und ich darf mich aufmachen zu einer wundervollen 10 Stunden Arbeitsschicht :)
Fazit: Bis Seite 130 gelangt, was so ziemlich die Hälfte des Buchs ist. An sich bin ich zufrieden mit meiner Leistung, wobei ich gerne noch ein wenig länger gelesen hätte.
So richtig gut gefallen tut mir Dein göttliches Herz entflammt allerdings nicht wirklich. Alles passiert auf einmal und auf keinen einzelnen Charakter wird näher eingegangen. Die Liebesgeschichte passiert viel zu schnell (die kennen sich sage und schreibe 24 (!) Stunden...) und vor allem die Hauptperson scheint eine sehr schwach ausgeprägte Persönlichkeit zu haben.
Aber wir werden sehen, was der Rest des Buchs noch bringt. Rezension folgt!
In diesem Sinne: Euch allen eine gute Nacht, falls ihr auch noch so spät auf seid wie ich und allen andren Teilnehmern der Lesenacht noch viel Spaß!

(Aufgabe 7): Wenn du genau jetzt mit deinem Hauptcharakter reden könntest, was würdest du ihm sagen/raten?
Ich würde Ari raten, dass sies mal bitte mit ihrer "Liebe" zu Sebastian nicht übertreiben soll. 'Mädchen, du kennst den Kerl seit nicht einmal 24 Stunden. Halt dich 'n bisschen zurück'. Wäre mein gut gemeinter Rat ;) 

1 Kommentar: