Neulinge


Bei mir halten sich die Neuzugänge diesen Monat wirklich in Grenzen und ich bin stolz auf mich, dass ich mein eingeschränktes Buchkaufverbot sogar einigermaßen konsequent durchgezogen habe :) Ein paar neue Bücher gibt es natürlich immer trotzdem, aber 5 finde ich noch eine durchaus vertretbare Anzahl! :)

 Da hätten wir einmal meine beiden Spontankäufe: Die Stadt der Träumenden Bücher habe ich für einen unverschämten Preis (Verkäufer hatte angegeben, dass es sich um ein HC handelt...) auf ebay erstanden und da keine Rücknahme möglich war auch behalten.
Eve&Caleb - Wo Licht war hat mich bei Thalia angelächelt und da so weit ich weiß Ende des Sommers der zweite Teil erscheint, muss dieser hier natürlich noch schnell gelesen werden :)


 
 

Das Buch mit dem unaussprechbaren Name (The Girl Who Circumnavigated Fairyland in a Ship of Her Own making) und Hex Hall habe ich als Gelegenheit dazu gekauft, um bei Amazon über die 20€ Marke zukommen und Versandkosten sparen zukönnen. Ja ich weiß, dass die Versandkosten billiger gewesen wären als die beiden Bücher aber gut :D



Jaa! Da ist es endlich! Sehnlichst erwartet kam es heute mit der Post! Silber - Das erste Buch der Träume ist das neueste Werk von Kerstin Gier und ich kann es kaum erwarten anzufangen zu lesen :) 

Gelesen im Mai 2013

       

    Mai

     Gelesen:
  1. 4/5 Sterne
  2. 4,5/5 Sterne
  3. 3,5/5 Sterne
  4. 4/5 Sterne
  5. 2/5 Sterne
  6. 4/5 Sterne
  7. 3/5 Sterne
     
  Erhalten:
 
1. The Girl who circumnavigated Fairyland
2. Eve&Caleb - Wo Licht war
3. Hex Hall
4. Die Stadt der Träumenden Bücher (gebraucht)
5. Plötzlich Fee - Frühlingsnacht (geliehen)
6. Frostkuss (geliehen) 

Geld ausgegeben: ca. 20€

Highlight des Monats:

 
Wirklich absolut positive Überraschung! Rezension wird bald folgen :) 

Enttäuschung des Monats:

Bin mir nicht ganz sicher warum ich das Buch überhaupt angefangen habe zu lesen, schon der Vorgänger konnte mich nicht wirklich überzeugen... Finseres Gold wurde nach ca. 180 Seiten ewigen, sich wiederholenden Handlung abgebrochen. 

Fazit:
Ja ich lebe tatsächlich noch! :D Ich weiß, dass die Monatsstatistik sehr lange hat auf sich warten lassen, aber im Moment geht bei mir schulisch echt die Post ab und da bleibt meine Freizeit (inklusive Blog) leider ein bisschen auf der Strecke. Bald sind aber Ferien und da werde ich mich definitiv mehr um meinen Blog kümmern und mich auch um regelmäßige Beiträge bemühen :)
Trotz Zeitmangel war der Monat Mai doch recht erschwinglich und über 7 Bücher kann man nun wirklich nicht klagen! 
So, jetzt wird erstmal Frostkuss beendet und dann hoffentlich endlich mal wieder ein englisches Buch gelesen!