[Top5Wednesday] Buchreihen, die ich dieses Jahr beginnen will!





Eine tödliche Vergangenheit und eine verbotene Liebe

Der 17-jährige Vane erinnert sich an nichts. Nur an die Angst und den Todeswirbel. Und an sie, die ihn seither in seinen Träumen verfolgt ... Audra dagegen erinnert sich genau an die Sturmkrieger und ihre zerstörerische Macht. Denn Audra ist die Hüterin des Windes – und wacht über Vanes Leben. Als ihnen die Tyrannen der Lüfte erneut auf der Spur sind, bleibt Audra nichts anderes übrig, als Vanes Erinnerung zu aktivieren. Doch die größte Gefahr geht nicht von den Kriegern aus – sondern von der zarten Liebe zwischen Vane und Audra ...

Hach ja, Liebe und Fantasy... Sind das nicht unser aller Lieblingsthemen?
Ganz goodreads schwärmt ja von diesem Buch, wie könnte ich da dieses Jahr (wo doch endlich die deutsche Übersetzung erscheint) darum herum kommen?



Die griechischen Götter sind mitten unter uns! Als Percy herausfindet, dass sein verschwundener Vater der Meeresgott Poseidon ist, kann er es nicht fassen. Plötzlich ergibt alles einen Sinn: sein Verständnis der griechischen Sprache, seine Affinität zu Wasser und vor allem, warum ihn ständig irgendwelche Monster aus der griechischen Mythologie verfolgen!
Zum Glück findet er in Camp Half-Blood, dem Zufluchtsort für Halbblute wie ihn, treue Freunde: Annabeth, die Tochter der Athene; Grover, den Satyr und Tyson, den Zyklopen. Diese begleiten ihn auf seine Abenteuer und unterstützen ihn im Kampf um den Olymp – fünf spannende Bände lang …

Glaubt es, oder glaubt es nicht... Ich habe Percy Jackson tatsächlich immer noch nicht gelesen!
Womöglich bin ich damit inzwischen der einzige Mensch des gesamten Bücherversums, aaaber der englische Bücherschuber befindet sich gerade auf dem Weg zu mir, sodass ich dieses Versäumnis ganz bald nachholen kann!


Pip is a girl who can talk to magical creatures. Her aunt is a vet for magical creatures. And her new friend Tomas is allergic to most magical creatures. When things go amok—and they often go amok—Pip consults Jeffrey Higgleston’s Guide to Magical Creatures, a reference work that Pip finds herself constantly amending. Because dealing with magical creatures like unicorns, griffins, and fuzzles doesn’t just require book knowledge—it requires hands-on experience and thinking on your feet. For example, when fuzzles (which have an awful habit of bursting into flame when they’re agitated) invade your town, it’s not enough to know what the fuzzles are—Pip and Tomas also must trace the fuzzles’ agitation to its source, and in doing so, save the whole town.

Hört sich für mich mehr nach einem Kinderbuch an. Zu meinem Glück liebe ich Kinderbücher! :D
Und mit der Kombi Jackson Pearce und Maggie Stiefvater kann man glaube ich kaum etwas falsch machen.




Ihre Freundschaft ist so tief wie ihre Seele – ihre Liebe so abgründig wie das Jenseits.

Sie und Aurora … das ist für immer! So unterschiedlich die Mädchen auch sind – Aurora zart wie das Sonnenlicht, sie so düster wie die Mitternacht –, ihr Leben ist ein einziger gemeinsamer magischer Rausch aus Partys, Musik und Kunst. Doch als Jack in ihr Leben tritt, ist es wie ein schmerzhaft schöner Riss in ihrem Traum. Dieser begnadete Junge, der die Menschen mit seinen Liedern betört, hat nicht Aurora gewählt, sondern die Freundin in ihrem Schatten. Doch dann taucht Minos auf, ein zwielichtiger Clubbesitzer, der Jack und Aurora einen teuflischen Pakt anbietet. Als die zwei gemeinsam nach L.A. verschwinden, kann nur sie die beiden vor ihrem Verderben bewahren …

Klingt nach einer düsteren Geschichte über Musik. Habe ich so bisher noch nie gelesen und ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, einmal etwas komplett Neues in der Jugendbuchwelt zu entdecken.:D



Bryn Aven is an outcast among the Kanin, the most powerful of the troll tribes.

Set apart by her heritage and her past, Bryn is a tracker who's determined to become a respected part of her world. She has just one goal: become a member of the elite King’s Guard to protect the royal family. She's not going to let anything stand in her way, not even a forbidden romance with her boss Ridley Dresden.

But all her plans for the future are put on hold when Konstantin– a fallen hero she once loved – begins kidnapping changelings. Bryn is sent in to help stop him, but will she lose her heart in the process?

Nachdem ich mich sehr lange davon fern gehalten habe, will ich mich dieses Jahr noch einmal an High Fantasy wagen. Amanda Hocking scheint mir da ein angenehmer Einstieg zu sein, zumal das Buch wirklich sehr interessant klingt.
Alternativ hätte ich hier sonst auch noch Brandon Sandersons Mistborn Trilogie liegen.

Welche Reihen wollt ihr dieses Jahr beginnen? 

Oder gibt es schon zu viele offene Reihen bei euch und ihr vermeidet es erst einmal neue zu starten?





Kommentare:

  1. Hey,

    das Cover von "Frostfire" und "Ein Lied, so süß und dunkel" sehen ja mal richtig toll aus!

    Mhh neue Reihen? Ich möchte erst einmal "Mythos Academy" und "Shadow falls Camp" zuende lesen und dann mal sehen, was so kommt :)

    Liebe Grüße ♥
    Elisa von Versgeflüster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das kann ich verstehen :) Ich habe eigentlich auch schon viel zu viele gleichzeitig angefangen, aber ich kann einfach nicht warten bis die ganzen nächsten Bände immer erschienen sind :D

      Löschen