[Rezension] Pip Bartlett und die Magischen Tiere - Die brandgefährlichen Fussels, Maggie Stiefvater & Jackson Pearce


Einzelband (?) ○ Gebunden 12,99€ ○ heyne fliegt ○ 240 Seiten



Die neunjährige Pip Bartlett hat eine besondere Gabe: Sie kann mit magischen Tieren sprechen – mit Einhörnern, Seidengreifen und Hopp-Grackeln. Mit Eltern und Lehrern klappt die Verständigung allerdings manchmal nicht so gut. Weshalb Pip in den Sommerferien wegen des Einhorn-Vorfalls (wer denkt denn auch, dass die so doof sind!) zu ihrer Tante Emma verbannt wird. Emma leitet eine Praxis für magische Tiere, und begeistert plaudert Pip den ganzen Tag mit den verrücktesten Geschöpfen, die man je gesehen hat. Doch dann taucht ein abenteuerliches Problem auf, nämlich Unmengen von Fussels. Das Schlimme an diesen kleinen pelzigen Wesen: Wenn sie sich aufregen, gehen sie in Flammen auf … Hier können nur Pip und ihr neuer Freund Thomas helfen.



Pip Bartlett ist ein etwas anderes Mädchen und genauso beginnt auch ihre Geschichte, etwas anders.

Wir treffen Pip das erste Mal in der Schule, wo sie gleich für einen großen Tumult sorgt, denn durch ihre Fähigkeit mit magischen Tieren zu reden, löst sie einen Einhorn-Aufstand auf dem Schulhof auf. 
Zu Beginn fühlte ich mich ein wenig hilflos in die Geschichte hineingeworfen, aber schon nach ein paar Seiten legt sich dieses Gefühl wieder und der Leser bekommt die Chance Pip und ihre Fähigkeit ein wenig kennen zu lernen.

Dafür, dass Pip erst 9 Jahre alt ist, ist sie ein ziemlich quirliges und aufgewecktes Mädchen, mit einer ordentlichen Portion Grips. Es macht auf jeden Fall Spaß, sie auf ihren Abenteuern zu begleiten auch wenn ihr Verhalten und ihre Ausdrucksweise für eine 9 Jährige in der Realität vielleicht ein bisschen ungewöhnlich wären.
Neben Pip lernen wir noch den ein oder anderen Nebencharakter kennen, jedoch bekommt man keinen sehr genauen Einblick in diese Figuren. Das fand ich allerdings gemessen an der Seitenzahl und dem Genre des Buches völlig in Ordnung. 

Der Schreibstil ist leicht und witzig und die Seiten lesen sich fast von alleine. 
Es ist interessant die vielen magischen Kreaturen kennen zu lernen und die kleinen Zeichnungen und Auszüge aus dem "Handbuch für magische Kreaturen" runden diese Eindrücke perfekt ab.

Die Geschichte ist süß und vielleicht an der ein oder anderen Stelle etwas stereotypisch (besonders was den Bösewicht anbelangt), jedoch für ein Kinderbuch absolut angemessen. 
Ich kann mir vorstellen, dass Kinder viel Spaß daran haben, eine Geschichte mit so vielen tollen magischen Geschöpfen und einer so klugen und starken Heldin zu lesen!


Ein wirklich magisches Kinderbuch, in dem es neben einer starken Heldin und lustigen Geschöpfen viel zu entdecken gibt!
Die liebevolle Gestaltung des Inneren des Buches mit blauen Seiten und vielen Illustrationen bilden zusammen mit der spannenden Geschichte ein tolles Gesamtpaket!



4/5 Bookmarks

 

...an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Huhu Hannah,

    ich habe das Buch gerade beendet und finde es genauso gut wie du. Vor allen Dingen die Innengestaltung ist ein Traum :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohjaa! Mit tollen Illustrationen kann man bei mir auch immer landen haha :)

      Löschen
  2. Hallo Hannah,

    Pipp Bartlett ist auch vor einigen Tagen bei mir eingezogen. Ich freu mich schon riesig darauf, die Geschichte zu lesen und kanns kaum noch abwarten. Hab vorher noch 2 andere Bücher, aber ganz bald gehts los :) Mir gefallen die Illus ja schon mal richtig gut und deine Rezi weckt die Neugierde in mir noch mehr :) Eine tolle Rezi. Ich bleib gleich mal als Leserin hier. Vielleicht hast du Lust, auch mal bei mir vorbei zu schauen und über einen lieben Kommentar würde ich mich natürlich auch sehr freuen :)

    Nun wünsch ich dir noch ein schönes, verlängertes Wochenende mit hoffentlich ganz viel Lesezeit

    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsch ich dir mal ganz viel Spaß mit dem Buch! Auf jeden Fall eine wundervolle Lektüre :)

      Löschen