[Top5Wednesday] 5 Herbstbücher


Morgen beginnt der September und damit ist ja quasi schon Herbst! Hier nun also 5 Bücher die ich dieses Jahr in herbstlicher Stimmung lesen möchte.


Niemand liebt November

Dieses Buch liegt schon seit Jahren (!) auf meinem SuB! Deswegen plane ich es diesen Herbst (vorzugsweise im November) auf jeden Fall zu lesen. Das Cover strahlt schon so eine schöne herbstliche Stimmung aus und der Klappentext klingt ein bisschen düster. Genau das richtige für diese Jahreszeit!

A Monster Calls: Inspired by an idea from Siobhan Dowd

Im Herbst lese ich gerne Fantasy, gerne auch ein bisschen gruselig. Außerdem strahlt dieses Cover für mich irgendwie Herbststimmung aus, was auch der Grund ist, warum ich die englische Version und nicht die deutsche (die übrigens 7 Minuten nach Mitternacht heißt) gewählt habe.
Gelesen habe ich das Buch noch nicht. Hoffentlich ändert sich das dieses Jahr noch!

Last Seen Leaving

Ein bisschen Mystery gehört für mich auch in den Herbst, wie in diesem Buch, wo es um ein verschwundenes Mädchen und Lügen geht. Hat auf jeden Fall top Bewertungen auf goodreads und wird auf jeden Fall noch gelesen!

Sunshine Girl - Die Heimsuchung (The Haunting of Sunshine Girl, #1)

Vor allem im Oktober, wenn es so langsam wieder dunkler wird draußen und die ganzen Halloween Dekorationen wieder ausgepackt werden bekomme ich immer unglaublich Lust auf Grusel und Horror. Dies verspreche ich mir auf jeden Fall von diesem Buch und hoffe noch diesen Herbst die Gelegenheit zu bekommen es zu lesen.

Tage mit Leuchtkäfern

Ein bisschen nachdenklich und traurig hört sich diese Geschichte für mich an und passt somit auch perfekt in die eher düstere Zeit des Jahres. 


Welche Bücher wollt ihr diesen Herbst unbedingt lesen?

Kommentare:

  1. Huhu!

    Das Cover von "Sunshine Girl" habe ich jetzt schon ein paar Mal gesehen ... Ein Hingucker ist es auf jeden Fall, keine Frage, aber so richtig neugierig hat es mich auf die Geschichte trotzdem nicht gemacht, ich glaub, ich steh nicht so wirkliche auf diese auf alt getrimmten Cover. "Tage mit Leuchtkäfern" ist mir auch schon mal untergekommen (Könnte sein, dass das eine der Messewände bei uns in der Buchhandlung war?), kann ich aber grad von der Story her nicht einordnen.

    Was ich im Herbst lesen werde, weiß ich im Moment noch nicht, muss ich gestehen. Es gibt zwar einiges, was mich interessiert (und auf meine WuLi darf ich erst recht nicht gucken), aber meistens entscheide ich mich nach Lust und Laune :D.

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es mir meistens wie dir! Aber trotzdem habe ich immer eine spezielle "Herbst-Laune" in der ich ganz andere Sachen lese, als zum Beispiel im Sommer oder Winter :D
      Besonders Grusel hat es mir ja angetan, aber das bietet sich zur Halloween Zeit auch wirklich an ;)

      Löschen