[Statistik] Gelesen im August 2017


Wowwww...wenn man "Klausurenphase" bildlich ausdrücken müsste sähe es wohl so aus :D


The Hate U GiveHölle und Highway (Demon Road, #1)

The Hate U Give - 5/5
Demon Road, Hölle und Highway - 4/5

Jaaaa... Wenn die Uni (und eine neu entflammte Game of Thrones Sucht) die ganze Zeit fressen sieht eine Lesestatistik leider so aus :D
Obwohl ich sogar im Urlaub war, konnte ich mich diesen Monat einfach nicht so richtig zum Lesen motivieren. Einfach unglaublich schade, ich habe noch so viele schöne Bücher auf meinem Stapel die ich lesen möchte! Ab Oktober beginnt zum Glück mein Praxissemester und ich hoffe darauf endlich mal ein bisschen mehr Ruhe und Zeit für meine Bücher zu finden : )


Bildergebnis für good night stories for rebel girlsBildergebnis für die schuldigenBildergebnis für 54 minutenBildergebnis für prinzessin insomniaBildergebnis für der goldene käfig victoria aveyard


Natürlich ist der Nachschub traditioneller Weise wieder größer als das was ich weg gelesen habe, was sonst :D Besonders freue ich mich auf das neue Buch von Walter Moers und das True Crime Buch Die Schuldigen.


The Hate U Give

Wahnsinnig intensive Story, die sehr spannend zu verfolgen war. Dort habe ich wirklich mal eine realistische Einsicht in ein Leben bekommen, das ich so nicht kannte.
Beeindruckend! Mehr hier.


Bildergebnis für simpsons gif shaking head

Nothing to see here folks.



Was war euer liebstes Buch im August?

Kommentare:

  1. The Hate U Give sehe ich ja überall, das möchte ich auch haben! :D
    Mein Highlight war wohl "Die Schule der Nacht" :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lara!

      Ja das stimmt, THUG geistert im Moment tatsächlich über sehr viele Blogs :D

      Das Buch kenne ich gar nicht! Werde ich mal einen Blick drauf werfen! :)

      Löschen
  2. Liebe Hannah,
    von den Büchern, die du hier aufählst, habe ich leider noch keins gelesen. The Hate U Give ist mir aber bisher nur positiv aufgefallen!
    Liebste Grüße,
    Miriam
    http://poesiegeklecker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miriam!

      Das stimmt, THUG bekommt ziemlich positiven Zuspruch, ich habe aber auch schon kritische Meinungen dazu gelesen. Ist wohl immer am besten sich ein eigenes Urteil zu bilden :) Angenehm lesen lässt es sich auf jeden Fall!

      Löschen